FÜR ALLE STATT FÜR WENIGE


Wir waren alle mal Forscher und Entdecker…

Von SP Aesch-Pfeffingen, 7. Dezember 2018

Kennt ihr auch diesen Bewegungstrieb und die Freude in die Höhe zu Klettern oder sich vor andern zu verstecken, oder eine Rutsche runter zu sausen und unten im Dreck zu wühlen? Ja genau, wir waren alle mal jung oder sind noch jung geblieben und möchten unsere Umgebung erforschen, entdecken und uns frei bewegen.
Doch wo kann dieser natürliche Spieltrieb noch ausgelebt werden, wenn nicht auf einem tollen, kreativen und kindgerechten Spielplatz, welcher alle unsere Sinne anregt. Leider sind die Spielplätze in unserem schönen Dorf etwas in die Jahre gekommen und wirken nicht sehr einladend, haben im Sommer wenig Schatten und auch nicht genügend Sitzgelegenheiten für ein gemütliches  Z’Vieri.
Diesen Zustand möchten wir von der Aescher SP für unsere jüngsten Mitbürger und Mitbürgerinnen und ihre Familien verbessern. Wir haben deshalb eine Petition gestartet, welche vom Gemeinderat die Bildung einer Arbeitsgruppe mit externen Fachpersonen fordert, mit dem Ziel, attraktive und naturnahe Spielplätze zu planen und umzusetzen.
Liebe Aescherinnen und Aescher, wenn auch Ihr dieser Meinung seid, bitten wir euch unsere Petition zu unterschreiben, damit unsere Forderung auch zeigt, dass in diesem Dorf ein Bedürfnis für unsere Jüngsten besteht. Die Petition kann hier unterschrieben werden: https://sp-aesch-pfeffingen.ch/spielplatz-petition/
Übrigens: Kinder, welche sich an der frischen Luft austoben können, sind auch zu Hause und im Alltag ausgeglichener und kennen ihre eigenen Starken und Schwächen besser.

Monika Meyer-Frei, Präsidentin Petitionskomitee, Sekundarschulrätin SP