FÜR ALLE STATT FÜR WENIGE


  • Als die Menschheit grosswurde, drehte sich Arbeit um Nahrung: Sammeln, Jagen, später Landwirtschaft. Mit zunehmender Produktivität wurde der Gesellschaftsvertrag geschaffen, der bis heute gilt: Arbeit in anderen Bereichen im Tausch gegen Nahrung. Als Gesellschaft haben wir es in der Hand, was uns wie viel wert ist. So weit, so grundsätzlich. Artikel lesen…

  • Die Ehe für alle ist ein wichtiger und längst überfälliger Schritt in Richtung der Gleichstellung von homo- und bisexuellen Paaren in der Schweiz. Deshalb empfiehlt die SP ein Ja. Artikel lesen…