FÜR ALLE STATT FÜR WENIGE


  • Medienmitteilung der SP Aesch-Pfeffingen und der SP Reinach vom 27. März 2019

    Der Regierungsrat hält an der heftig umstrittenen Teilumfahrung Reinach Süd fest, wie die heute veröffentlichte, überarbeitete Vorlage zur Anpassung des Kantonalen Richtplans (KRIP) zeigt.  Im Rahmen der Vernehmlassung ist dieses Strassenbauprojekt aus der Bevölkerung kritisiert und der Nutzen deutlich in Frage gestellt worden. Für die SP Reinach und die SP Aesch-Pfeffingen ist deshalb klar: Bleibt die Teilumfahrung Reinach Süd auch nach der Landratsberatung im Richtplan, wird die Ergreifung des Referendums geprüft. Artikel lesen…

  • Für den Regierungsrat kandidiert für die SP die Biologin und Verkehrsplanerin Kathrin Schweizer aus Muttenz. Kathrin Schweizer verfügt als Landrätin und ehemalige Fraktionspräsidentin über eine lange politische Erfahrung gerade auch in der Zusammenarbeit von Parlament und Regierung. Als ich Landrätin war, überzeugte mich ihre politische Arbeit, ihr Auftreten und ihre Führungsqualitäten. Artikel lesen…

  • Tausende Jugendliche demonstrieren freitags regelmässig auf den Strassen und fordern einen konsequenten Klimaschutz und griffige Massnahmen und Gesetze. Der Kanton Basel-Stadt und die Stadt Liestal haben mittlerweile den Klimanotstand erklärt: Dieser fordert die Politik dazu auf, klimaschützende Massnahmen zu priorisieren. Artikel lesen…