FÜR ALLE STATT FÜR WENIGE


  • Die Parkplatzabstimmung an der letzten Gemeindeversammlung war eine klare Sache. Wer stellt schon die Empfehlung einer kantonalen Fachstelle in Frage. Wenn diese sagt, dass die Deponie versiegelt gehört, wird sich niemand dagegen aussprechen. Wer sich mit Altlasten auskennt, hat aber schon bei den Erläuterungen gemerkt, dass da etwas nicht stimmen kann. Artikel lesen…

  • Mir ist es ein Anliegen, dass Aesch lebendiges Wohnen, interessantes Arbeiten und ein familienfreundliches Leben vereint. Dazu gehört auch der kluge Umgang mit unserem Boden und der Schutz unserer Naherholungsgebiete. Mit ihrer engagierten und lösungsorientierten Art setzt sich Eveline Sprecher genau dafür ein. Artikel lesen…