FÜR ALLE STATT FÜR WENIGE


  • Der Gemeinderat hat entschieden, die Gemeindeversammlung vom kommenden Samstag aufgrund der allgemeinen COVID-19 Situation abzusagen. Zu gross waren die Sorgen aus der Bevölkerung, die uns in den vergangenen Wochen auf verschiedenen Kanälen mitgeteilt wurden.
    Zu unsicher ist die COVID-Entwicklung im Kanton Baselland. Wir begrüssen diesen umsichtigen, besonnenen und vernünftigen Entscheid des Gemeinderats sehr! Zu hoffen wäre, dass die Vorlagen der Gemeindeversammlung ausnahmsweise an der Urne beschlossen werden könnten. Dafür muss jedoch noch ein Gesetz verabschiedet werden.
    Wir wünschen allen eine frohe und besinnliche Adventszeit. Bleiben Sie gesund!
    Die Präsidenten der folgenden Aescher Ortsparteien
    Marco Agostini (Grüne), Christian Helfenstein (CVP), Jan Kirchmayr (SP), Ueli Siegenthaler (SVP)

  • Aufgrund der aktuellen Corona-Situation hat die SP Aesch-Pfeffingen auf die Durchführung einer Parteiversammlung verzichtet. Das Projekt DOM haben wir in diesem Jahr bereits an mehreren Versammlungen ausführlich und kontrovers diskutiert. Der Vorstand hat sich aus diesen Gründen – aber auch nach einem Stimmungsbild an einer Versammlung im Frühling – dazu entschieden, eine Stimmfreigabe zu empfehlen. Artikel lesen…

  • In den vergangenen Tagen und Wochen haben uns Präsidenten der Aescher Ortsparteien CVP, Grüne, SP und SVP viele Zuschriften erreicht. Die Sorgen in der Aescher Bevölkerung gegenüber der vom Gemeinderat geplanten Landsgemeindeversammlung sind gross. Ist es nötig, dass sich zu Pandemiezeiten tatsächlich mehrere hundert Personen treffen, um über das Budget und den DOM zu bestimmen? Artikel lesen…