FÜR ALLE STATT FÜR WENIGE


  • Von SP Aesch-Pfeffingen, 15. Mai 2018

    Der Bildungsrat soll abgeschafft und durch einen Beirat Bildung ersetzt werden. So will es Regierungsrätin Monica Gschwind, denn anscheinend fehlen ihr als Präsidentin die Argumente sich mit ihren Anliegen durchzusetzen. Der Bildungsrat entscheidet über die Lehrpläne, die Stundentafel sowie die Lehrmittel der Schulen. Die wesentlichen Ansprechsgruppen sind mit den Lehrpersonen, der Wirtschaft und den Parteien… Artikel ansehen
    Weiterlesen...


  • Von SP Aesch-Pfeffingen, 15. Mai 2018

    Der Bildungsrat soll abgeschafft werden und durch einen Beirat Bildung mit weniger Kompetenzen ersetzt werden. Darüber stimmen wir am 10. Juni ab. Nur weil ich in meinem bisherigen Leben 50-mal beim Zahnarzt war, heisst das noch lange nicht, dass ich weiss, welche Behandlung für mich die die beste wäre. Genauso hält es sich mit den… Artikel ansehen
    Weiterlesen...


  • Von SP Aesch-Pfeffingen, 3. Mai 2018

    Das Baselbieter Kantonsparlament, der Landrat, ist ausser Rand und Band. Am vergangenen Donnerstag hat der Landrat eine SVP-Motion überwiesen, die den Grundbedarf der Sozialhilfebeziehenden um 30% auf das Existenzminimum kürzen möchte. Dabei hat der Regierungsrat den Grundbedarf der Sozialhilfe bereits im Jahr 2016 von CHF 1077.- auf CHF 986.- gekürzt, nun soll also eine weitere… Artikel ansehen
    Weiterlesen...


  • Von SP Aesch-Pfeffingen, 3. Mai 2018

    Schweizweit sind die Krankenkassen-Prämien im Jahr 2018 ein weiteres Mal deutlich angestiegen. Im Baselbiet sind sie überdurchschnittlich stark um 4.9% gestiegen. Gleichzeitig hat sich die rechte Mehrheit des Landrats regelmässig geweigert die Prämienverbilligungen zu erhöhen. Dabei ist der SP klar, kein Haushalt soll nicht mehr als 10 Prozent des Budgets für Prämien ausgeben müssen.
    Weiterlesen...


  • Von SP Aesch-Pfeffingen, 3. Mai 2018

    Grussbotschaft des VPODs am 1. Mai 2018 in Liestal. Es gilt das gesprochene Wort. Liebe Genossinnen, liebe Genossen, Geschätzte Kolleginnen, geschätzte Kollegen, Im Jahr 2011 habe ich mich als Schüler gegen die Abbaumassnahmen eingesetzt, die bereits dazumal im Baselbiet grassiert haben. Angefangen hat es bei mir im Gymnasium Münchenstein. Als eine kleine Gruppe haben wir… Artikel ansehen
    Weiterlesen...


  • Von SP Aesch-Pfeffingen, 4. April 2018

    Die vom Kanton in der Anpassung zum Kantonalen Richtplan vorgeschlagene Südumfahrung Reinach, würde mitten durch den wichtigen Grüngürtel zwischen Reinach und Aesch führen. Eine neue Strasse zieht immer mehr Verkehr an und würde das Verkehrsproblem lediglich von Reinach nach Therwil verlagern. Kommt die Südumfahrung zu Stande, würde dies einen massiven Eingriff in die Natur dieser… Artikel ansehen
    Weiterlesen...


  • Von SP Aesch-Pfeffingen, 21. März 2018

    Der Grüngürtel zwischen Aesch und Reinach ist wertvoll für die Bevölkerung und dient Vielen als Naherholungsgebiet. Nun möchte der Kanton dort vom Friedhof Fiechten bis nach Reinach Süd eine neue Strasse mitten durch das Grün bauen. Für mich total unverständlich. Im 21. Jahrhundert soll man die Verkehrsprobleme nicht mit noch mehr Beton und der Zerstörung… Artikel ansehen
    Weiterlesen...