FÜR ALLE STATT FÜR WENIGE


  • Von SP Aesch-Pfeffingen, 20. September 2018

    Diesen Sonntag steht der Volksentscheid zur Fair-Food-Initiative. Die Anforderungen an Lebensmittel sollen hierzulande mit soliden sozialen und ökologischen Bestimmungen gestärkt werden. Schweizer Nahrungsmittel sollen guten Gewissens konsumiert werden können. Gegner der Vorlage warnen vor einer Preiserhöhung; und dies nicht zu Unrecht.
    Weiterlesen...


  • Von SP Aesch-Pfeffingen, 20. September 2018

    Was ist Ihnen wichtig bei dem, was Sie essen? Geschmack? Qualität? Herkunft? Saisonalität? Preis? Bio? Nachhaltigkeit? Jeder von uns hat natürlich unterschiedliche Vorstellungen und gewichtet diese Aspekte entsprechend. Unser Einkaufszettel ist demnach ein Stimmzettel: die persönlichen Präferenzen beeinflussen direkt, was wir kaufen und wiederum was produziert wird. Darin spiegelt sich auch wider, was wir von… Artikel ansehen
    Weiterlesen...


  • Von SP Aesch-Pfeffingen, 13. September 2018

    Wer sich täglich auf dem Weg zur Arbeit mit dem Auto durch den Stau beim Schänzli Tunnel quälen muss oder sich in ein überfülltes Tram mit vielen anderen Menschen quetschen muss, denkt sich sicher des Öfteren: «Könnte ich doch mit dem Velo zur Arbeit fahren.» Da würde einem der frische Fahrtwind um den Kopf wehen… Artikel ansehen
    Weiterlesen...


  • Von SP Aesch-Pfeffingen, 13. September 2018

    In der Schweiz landen Fleisch und Eier aus Tierfabriken in den Verkaufsre­ga­len. Insbesondere bei importierten Fertigmenüs und verarbeiteten Produkten, aber auch in Restaurants und Kantinen findet sich häufig Fleisch von bedenklicher Qualität. Fleisch aus industrieller Massenproduktion wird auf den Weltmärkten billig angeboten und in verarbeitete Produkte beigemischt, weil Herkunft und Produktionsmethoden nicht deklariert werden und… Artikel ansehen
    Weiterlesen...


  • Von SP Aesch-Pfeffingen, 13. September 2018

    Am 23.September stimmen wir über eine wichtige Ergänzung in der Bundesverfassung ab. Der Sachverhalt ist simpel und allgemein verständlich: man ergänze den Passus betreffend der Handhabung von Fuss- und Wanderwegen der Schweiz in der Bundesverfassung mit «Velowege». Mit anderen Worten: Fuss- und Wanderwege sind bereits in der Bundesverfassung verankert. Nun sollen die Velowege auf Verfassungsebene… Artikel ansehen
    Weiterlesen...


  • Von SP Aesch-Pfeffingen, 6. September 2018

    Wer den Blick von Aesch auf Reinach wagt, erkennt, dass die Reinacher Spielplätze einladend und beliebt sind. Kinder, aber auch ältere Mitmenschen können sich dort ausgiebig bewegen und vielen verschiedenen Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten nachgehen. Die Gemeinde Reinach hat in den vergangenen Jahren Geld investiert und eine Vielzahl ihrer Spielplätze erneuert – und so einen Beitrag… Artikel ansehen
    Weiterlesen...


  • Von SP Aesch-Pfeffingen, 6. September 2018

    Neben den Fuss- und Wanderwegen sollen neu auch die Velowege den Weg in die Schweizerische Bundesverfassung finden. Denn über diesen Gegenvorschlag zur Veloinitiative stimmt die Stimmbevölkerung am 23. September ab. Velofahren ist das ökologischste, gesundeste und platzsparendste Fortbewegungsmittel. Nur mit der Förderung des Veloverkehrs werden wir das gegeben Versprechen der Halbierung der Treibhausgasemissionen bis 2030… Artikel ansehen
    Weiterlesen...