FÜR ALLE STATT FÜR WENIGE


  • Von SP Aesch-Pfeffingen, 10. Dezember 2020

    Der Gemeinderat hat entschieden, die Gemeindeversammlung vom kommenden Samstag aufgrund der allgemeinen COVID-19 Situation abzusagen. Zu gross waren die Sorgen aus der Bevölkerung, die uns in den vergangenen Wochen auf verschiedenen Kanälen mitgeteilt wurden. Zu unsicher ist die COVID-Entwicklung im Kanton Baselland. Wir begrüssen diesen umsichtigen, besonnenen und vernünftigen Entscheid des Gemeinderats sehr! Zu hoffen… Artikel ansehen
    Read more...


  • Von SP Aesch-Pfeffingen, 1. Dezember 2020

    Aufgrund der aktuellen Corona-Situation hat die SP Aesch-Pfeffingen auf die Durchführung einer Parteiversammlung verzichtet. Das Projekt DOM haben wir in diesem Jahr bereits an mehreren Versammlungen ausführlich und kontrovers diskutiert. Der Vorstand hat sich aus diesen Gründen – aber auch nach einem Stimmungsbild an einer Versammlung im Frühling – dazu entschieden, eine Stimmfreigabe zu empfehlen.
    Read more...


  • Von SP Aesch-Pfeffingen, 28. November 2020

    In den vergangenen Tagen und Wochen haben uns Präsidenten der Aescher Ortsparteien CVP, Grüne, SP und SVP viele Zuschriften erreicht. Die Sorgen in der Aescher Bevölkerung gegenüber der vom Gemeinderat geplanten Landsgemeindeversammlung sind gross. Ist es nötig, dass sich zu Pandemiezeiten tatsächlich mehrere hundert Personen treffen, um über das Budget und den DOM zu bestimmen?
    Read more...


  • Von SP Aesch-Pfeffingen, 28. November 2020

    Jetzt sollen wir also, mit Decke und Thermoskanne ausgerüstet, einen Nachmittag lange in der Kälte ausharren, um ein unnötiges, überteuertes Prestigeobjekt durchzuwinken? Wer bisher nicht an Corona erkrankt ist, hat zumindest jetzt eine gute Chancen, sich eine Erkältung, Grippe oder Blasenentzündung zu holen.
    Read more...


  • Von SP Aesch-Pfeffingen, 24. November 2020

    Eigentlich sollte selbstverständlich sein: Wer auf Kinderarbeit setzt oder die Umwelt zerstört, muss dafür geradestehen. Ein Grosskonzern soll dafür haften, wenn er Flüsse vergiftet oder ganze Landstriche verwüstet.
    Read more...


  • Von SP Aesch-Pfeffingen, 19. November 2020

    Die direkte Demokratie ist ein hohes Gut und macht die Schweiz einzigartig. Sie setzt mündige Bürgerinnen und Bürger voraus, welche beispielsweise hinterfragen: Ist es sinnvoll, dass sich mehrere hundert Personen trotz Schutzkonzept zu einer in- oder outdoor Gemeindeversammlung treffen und über Projekte abstimmen? Empfinden es im Hinblick auf die hohe Inzidenzrate der Schweiz alle Aescherinnen… Artikel ansehen
    Read more...


  • Von SP Aesch-Pfeffingen, 10. November 2020

    Die SP Aesch-Pfeffingen empfiehlt für die Abstimmungen vom 29. November die folgenden Parolen: Die Konzernverantwortungsinitiative fordert eine Selbstverständlichkeit: Wenn Konzerne mit Sitz in der Schweiz Menschenrechte verletzen oder ganze Landstriche zerstören, dann sollen sie dafür geradestehen. Dieses Anliegen wird von der SP Aesch-Pfeffingen klar unterstützt.
    Read more...