FÜR ALLE STATT FÜR WENIGE


  • Von SP Aesch-Pfeffingen, 28. Februar 2019

    „Claudia Zumsteg, warum kandidierst Du als berufstätige und alleinerziehende Mutter für den Landrat? All die Sitzungen! Bist Du nicht schon in der Aescher Gemeindekommission? Wo nimmst Du die Zeit her?“ – „Ich rege mich auf“, entgegnete C.Z. heftig, „dass gewisse Dinge geschehen und andere, die nötiger wären, nicht. Aufregen nützt nichts. So wandle ich meine… Artikel ansehen
    Weiterlesen...


  • Von SP Aesch-Pfeffingen, 21. Februar 2019

    Bei blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein haben wir am Samstag das Früschmärtbeizli auf dem Aescher Dorfplatz betrieben und die Aescherinnen und Aescher bewirtet. Neben den Kandidatinnen und Kandidaten der SP für den Landrat hat uns auch SP-Regierungsratskandidatin Kathrin Schweizer besucht.
    Weiterlesen...


  • Von SP Aesch-Pfeffingen, 7. Februar 2019

    Am vergangenen Freitag haben wir unsere 100. Generalversammlung bestritten. Bevor wir uns dem statuarischen Teil widmeten, genossen wir eine Führung durch die aktuelle Sonderausstellung über die Wanduhrenausstellung im Aescher Heimatmuseum. Mit zahlreichen Anwesenden blickten wir danach auf das vergangene Jahr zurück und stellten die ersten Weichen fürs 2019.
    Weiterlesen...


  • Von SP Aesch-Pfeffingen, 7. Februar 2019

    Wer kennt es nicht: Die Krankenkassenprämien steigen und steigen – jedes Jahr müssen wir mehr bezahlen. In diesem Zusammenhang steht am kommenden Sonntag eine wegweisende Abstimmung an. Sollen das Kantonsspital Baselland und das Universitätsspital Basel miteinander zu einer gemeinsamen Spitalgruppe fusionieren?
    Weiterlesen...


  • Von SP Aesch-Pfeffingen, 31. Januar 2019

    Schon lange hat keine Abstimmung mehr so polarisiert und die Gemüter erhitzt wie die bezüglich der Fusion des Kantonsspital Baselland mit dem Universitätsspital Basel. Da ich als Pflegefachfrau und Angestellte eines dieser Spitäler selber betroffen bin, habe ich mir sehr viele Gedanken gemacht und mich in meiner Umgebung viel umgehört. Gerade das Pflegepersonal hat Angst… Artikel ansehen
    Weiterlesen...


  • Von SP Aesch-Pfeffingen, 31. Januar 2019

    Dieses Volkszitat möchte ich Ihnen ans Herz legen, wenn es darum geht die Wahl zu treffen, wie Sie bei der Vorlage zur Mehrwertabgabe abstimmen sollen. Tagtäglich müssen wir uns dieser Tatsache abfinden. Speziell, wenn es um Behörden geht, werden immer weitere Möglichkeiten gefunden, um deren Dienstleistungen mit einer Gebühr zu ergänzen.
    Weiterlesen...


  • Von SP Aesch-Pfeffingen, 24. Januar 2019

    Bei Auf- und Umzonungen entsteht ein Planungsmehrwert. Das Grundstück des Besitzers erhält dadurch einen höheren Wert, ohne dass der Besitzer etwas dafür leistet. Gleichzeitig entstehen für die Gemeinden Planungs- und Infrastrukturkosten. Schliesslich kann nach einer Aufzonung höher gebaut werden und mehr Menschen können dort wohnen. Weiterlesen.
    Weiterlesen...