FÜR ALLE STATT FÜR WENIGE


Ein zuverlässiger Verkehrsträger

Von SP Aesch-Pfeffingen, 3. Juni 2021

Die 14er-Tramverlängerung in die Salina Raurica bei Pratteln und Augst ist das wichtigste Puzzlestück der Entwicklung dieses kantonalen Entwicklungsgebietes. Neben der Verlegung der Rheinstrasse – die bereits im Bau ist – braucht es das Tram als effizienten und zuverlässigen Verkehrsträger. Ohne die Tramverlängerung droht auf dem Gebiet der Salina Raurica eine Blechlawine.

Doch von der Verlängerung des 14ers profitieren nicht nur die Menschen, die später dort leben und arbeiten, sondern ganz Pratteln. Im Prattler Zentrum soll ein Boulevard entstehen und das Grüssenareal erhält endlich eine ÖV-Anbindung, die es verdient. Mit der Brücke über die A2, welche auch für Fussgänger und Velofahrerinnen geöffnet wird, entsteht eine weitere Verbindung zwischen Pratteln, der Salina Raurica und Augst. Aus diesen Gründen braucht es am 13. Juni ein Ja zur 14er-Tramverlängerung!

Jan Kirchmayr, Landrat SP