FÜR ALLE STATT FÜR WENIGE


2x Ja und 1x Stimmfreigabe

Von SP Aesch-Pfeffingen, 14. September 2021

Die Ehe für alle ist ein wichtiger und längst überfälliger Schritt in Richtung der Gleichstellung von homo- und bisexuellen Paaren in der Schweiz. Deshalb empfiehlt die SP ein Ja.

Weiter unterstützt die SP die 99%-Initiative. Sie verlangt, dass die Kapitaleinkommen des reichsten Prozents über einem festzulegenden Betrag höher besteuert werden. Mit diesen Einnahmen sollen diejenigen, die für ihr Geld arbeiten, entlastet werden, dies durch eine Steuersenkung für tiefe und mittlere Einkommen oder Investitionen zugunsten der sozialen Wohlfahrt.

Zum Bauprojekt DOM empfiehlt die SP Aesch-Pfeffingen Stimmfreigabe. Für den DOM spricht aus Sicht der SP der nachgewiesene Bedarf der Vereine nach Trainings- und Probemöglichkeiten, aber auch die Möglichkeit ein Projekt mit regionaler Leuchtkraft aus Aescher Holz zu erstellen. Gleichzeitig wird mit gewaltigen Summen hantiert. Diese könnten ebenso in die Stärkung der Dorfinfrastruktur, statt in Image investiert werden. So kam mehrfach der Wunsch auf, dass Aesch Geld für seine Schulhäuser bereithalten sollte. Auch wurde das Anliegen geäussert, dass die Kultur im Dorfkern und nicht im DOM stattfinden müsse.

 

SP Aesch-Pfeffingen, www.sp-aesch-pfeffingen.ch