FÜR ALLE STATT FÜR WENIGE


JA zum kantonalen Integrationsprogramm

Von SP Aesch-Pfeffingen, 11. November 2021

Die SP Aesch-Pfeffingen empfiehlt für die Abstimmungen vom 28. November 2021 folgende Parolen: Dem kantonalen Integrationsprogramm stimmt die SP zu, es ermöglicht eine tatsächliche Teilhabe am gesellschaftlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Leben für alle Menschen in unserem Kanton. Damit ist es eine Investition im Eigeninteresse des Kantons und seiner Bewohnenden.

Auch die Pflegeinitiative wird von der SP unterstützt. Wir müssen die Arbeitsbedingungen in der Pflege dringend verbessern und eine Ausbildungsoffensive lancieren. Mit einem Ja zur Pflegeinitiative sichern wir die Pflegequalität!

Das Covid-19-Gesetz unterstützt die SP ebenfalls. Das neue Covid-19-Gesetz schafft einerseits die gesetzliche Grundlage für das Covid-Zertifikat. Mit dem international anerkannten Zertifikat kann man unter anderem ins Ausland reisen. Andererseits beinhaltet das Covid-19-Gesetz verbesserte Wirtschaftshilfen für Arbeitnehmende und Unternehmen, damit Löhne gesichert und Konkurse sowie Kündigungen vermieden werden können. Auch werden die Härtefallhilfen, sowie der Erwerbsersatz für Selbstständigerwerbende ausgeweitet.

Die Justiz-Initiative lehnt die SP ab. Die Wahl im Parteiproporz gewährleistet, dass Richterinnen und Richter demokratisch legitimiert sind und ihre Wertehaltung transparent ist.

SP Aesch-Pfeffingen, www.sp-aesch-pfeffingen.ch