FÜR ALLE STATT FÜR WENIGE


Schweizer und Noack in den Regierungsrat

Von SP Aesch-Pfeffingen, 12. Januar 2023

Seit vier Jahren amtiert Kathrin Schweizer als Regierungsrätin und führt die Sicherheitsdirektion kompetent und zielgerichtet. In der ablaufenden Legislatur hat sie den Ausbau der Plätze im Frauenhaus angestossen, Massnahmen gegen Cybercrime ergriffen und die Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie an die Hand genommen. So möchte sie, dass es im Baselbiet im Bereich Tagesschulen endlich vorwärts geht.

Mit Thomas Noack kandidiert weiter ein ausgewiesener Baufachmann und erfahrener Exekutiv- und Legislativpolitiker für den Regierungsrat. Ich traue ihm deshalb zu, die Herausforderung des demographischen Wandels anerkannt zu haben und den notwendigen Bau von altersgerechten Wohnungen zu forcieren. Beide Persönlichkeiten kann ich wärmstens zur Wahl empfehlen!

Christine Koch