Zukunft statt Abbau!


Am 31. März 2019 haben wir die Wahl: Wollen wir weiterhin eine rechte Abbaupolitik und einen undemokratischen Wirtschaftskammer-Filz? Oder wollen wir ein Baselbiet, das in die Zukunft investiert? Ein Baselbiet mit guten Schulen, starkem öffentlichen Verkehr, bezahlbaren Prämien, geschützten Lebensräumen und bezahlbarem Wohnraum. Ein solches Baselbiet mit Zukunft statt Abbau gibt es nur mit einer starken SP. Nur mit uns.

Gute Schulen – keine Bildungsabbau: Nur mit uns!

Die Rechten haben bei der Bildung Abbau betrieben: Vom Kindergarten bis zur Universität, von der Klassengrösse bis zu den Arbeitsbedingungen der Lehrpersonen. Wir setzen uns ein für gute Schulen und mehr Chancengerechtigkeit durch Tagesschulen.

Abbau stoppen – ÖV stärken: Nur mit uns!

Gemeinsam haben wir das U-Abo und das Läufelfingerli gerettet. Damit alle Regionen im Baselbiet gut und günstig erreichbar sind, muss der öffentliche Verkehr gestärkt werden. Ein leistungsstarker ÖV ist auch für eine gut funktionierende Wirtschaft unerlässlich.

Bezahlbare Krankenkassenprämien für alle: Nur mit uns!

Die jährlich steigende Prämienlast ist für viele Familien und Haushalte ein Problem. Tiefe und mittlere Einkommen müssen deshalb entlastet werden. Niemand soll mehr als 10% des Haushaltsbudgets für Krankenkassenprämien ausgeben müssen. Das stärkt die Kaufkraft.

Unseren Lebensraum schützen: Nur mit uns!

Wir wollen die Umweltzerstörung aufhalten und die natürlichen Lebensräume sichern. Es braucht genügend Naherholungsgebiete und Grünflächen in Wohngebieten. Wir nehmen den Klimaschutz ernst und bringen das Baselbiet energiepolitisch wieder voran.

Bezahlbarer Wohnraum für alle: Nur mit uns!

Die Rechten ignorieren die steigenden Mieten, die tiefe Leerstandsquote und privilegieren weiter Hauseigentümer. Für uns ist klar: Es braucht bezahlbaren Wohnraum für alle. Wir fördern gemeinnützigen Wohnbau und verdichtetes Bauen.

Soraya Streib

*1993, aus Reinach, Studentin Englisch und Medienwissenschaft

Präsidentin der SP Fraktion im Einwohnerrat, Vorstandsmitglied SP Reinach, Mitglied des studentischen Vereins MindMap

«Für ein Baselland, in dem zum Menschen und zur Umwelt Sorge getragen wird.»

Mail

Mikula Thalmann

*1985, aus Reinach, Software Entwickler

ehem. Einwohnerrat Reinach, ehem. Jugendkommission Reinach, Vater und Hausmann, engagiert im OK des Kulturanlasses „abschalt.bar“

«Gute Gesundheitsversorgung muss allen zugänglich sein, unabhängig von den finanziellen Verhältnissen!»

Mail

Melanie Thönen

*1972, aus Reinach, Dr. Biologin, Gymnasiallehrerin

Vizepräsidentin Schulrat Reinach, Co-Präsidentin SP Reinach

«Bildung ist wertvoll - es braucht Investitionen in moderne Infrastruktur und gute Rahmenbedingungen an den Schulen!»

Mail

Kim Thurnherr

*1992, aus Reinach, Wirtschaftsinformatiker

Einwohnerrat Reinach, Vizepräsident Kamboo Project, Mitglied Landererzunft

«Bezahlbarer Wohnraum und ein starker ÖV sind Grundbausteine unseres Kantons und mir ein wichtiges Anliegen.»

Mail

Thomas Thurnherr

*1960, aus Reinach, Jobcoach und Texter

Mitglied GL SP BL und Vorstand SP Reinach, Verein Workfair50+, Greenpeace, VCS, Pro Velo, Biovision, Hausverein, FC Basel

«Gradlinig, überzeugt und pointiert mache ich mich stark für Solidarität, Transparenz und Nachhaltigkeit!»

Mail

Claudia Zumsteg

*1975, aus Aesch, Dipl. Pflegefachfrau

Mitglied Gemeindekommission, Mitglied Vorstand SP Aesch-Pfeffingen

«Ich setze mich ein für eine gute Gesundheitsversorgung und für tiefere Krankenkassenprämien.»

Mail

Jan Kirchmayr

bisher, *1993, aus Aesch, Geograph und Historiker BA, Lehrer und Masterstudent

Mitglied der Bau- und Planungskommission, Mitglied Gemeindekommission Aesch, Geschäftsleitung SP Baselland, Präsident SP Aesch-Pfeffingen, Vorstand VCS beider Basel, Mitglied LVB, VPOD, JUSO, WWF, SLRG Birseck, Attraktives Aesch

«Ich kämpfe für einen ausgebauten ÖV, hochwertige Schulen, einen starken Service Public und bezahlbaren Wohnraum!»

Mail

Bianca Maag

bisher, *1953, aus Reinach, Drogistin, kaufm. Mitarbeiterin in Pension

Mitglied der Justiz- und Sicherheitskommission (JSK), Gemeinderätin Reinach (Gesundheit und Soziales), Mitglied Sozialhilfebehörde, Präsidentin Verband Basellandschaftlicher Gemeinden (VBLG), Präsidentin Familien- und Jugendberatung Birseck, Stiftungsrätin Seniorenzentrum Aumatt, Vorstandsmitglied Förderverein Spitex Reinach, ehem. ref. Kirchgemeindepräsidentin Reinach

«In einem sozialen und lebenswerten Baselbiet arbeiten Kanton und Gemeinden auf Augenhöhe zusammen.»

Mail

Patricia Büeler

*1989, aus Aesch, Ökonomin und Controllerin

Präsidentin Schulrat Primarstufe Aesch, Vorstand SRPK, Mitglied Umweltschutz- und Energiekommission Aesch, Finanzverantwortliche Verein IFYE Swiss

«Ich setze mich dafür ein, dass unsere knappen Ressourcen sinnvoll eingesetzt werden.»

Mail

Nadim Ismail

*1974, aus Pfeffingen, Physiotherapeut

Schulrat Pfeffingen, Vorstand SP Aesch-Pfeffingen

«Es läuft einiges ganz schief in diesem Kanton - neue Köpfe braucht das Baselbiet!»

Mail